flox-GPU

 

GPU (Grafikkarten) gestützte Software flox-GPU zur 2D hydraulischen Modellierung  

flox-GPU löst die tiefengemittelten Flachwassergleichungen auf strukturierten Netzen (Grids) und ist durch den Einsatz von Grafikkarten besonders leistungsfähig und schnell.

Langjährige Erfahrung in der Erstellung von Gefahrenkarten und hydraulischen Gutachten fliessen in die neue Software ein. Spezielle Merkmale von flox-GPU sind:

  • Lösung der vollständigen 2D Flachwassergleichungen.
  • Modellierungen mit vielen Millionen benetzten Zellen dank der hohen Rechenleistung.
  • Unterstützung von Quellen, Durchlässen, Messstellen, Rauheitswerten, Randbedingungen und weiteren Features.
  • Einfache und zeitsparende Rechennetzerstellung dank der Software Meshmaker und weiteren Programmen.
  • Einfache Visualisierung dank gängigen Datenformaten (Grids) und mitgelieferter Software.   

Das Programm stellt spezielle Anforderungen an die Hardware des Rechners, diese werden auf der Produktseite www.flox-GPU.ch beschrieben. Um die Tauglichkeit der vorhandenen Hardware zu verifizieren, kann flox in einer Demoversion mit eingeschränkter Funktionalität getestet werden.